Singen wirkt! Marke für Kinderchor Everswinkel

Fast alle bekannten Sänger sagen von sich, dass sie als Kind in einem Kinderchor waren. Dort haben Sie den Spaß am Singen, genaues Hinhören, Modulation und Dramaturgie kennengelernt. Ein Chor ist ein spannendes Projekt. Einerseits geht es hochdemokratisch zu, weil jede Stimme gleich wichtig ist und zugleich sehr undemokratisch, weil alle auf einen hören. Ein Chor ist daher eine gute Schule für die Ambivalenzen des Lebens und den Wert der eigenen Stimme.

Für den Kinderchor Everswinkel habe ich den Namen erfunden (vox = lat. Stimme)  und eine Marke gezeichnet, die diesem Anspruch gerecht werden soll. Die drei Achtelnoten zitieren in der Marke die Aufstellung eines Chors und die ideale Körperhaltung beim Singen. Die Typografie ist robust, hat Volumen und steht stabil. Die Farben sind nicht vorgegeben. Wichtig ist vielmehr, dass es bunt wird.

Wer Minivox hören will, fragt einfach bei Rainer Edelbrock nach, der diesen Chor leitet.

 

Sie können auch stillhalten, wenns sein muss