Neugestaltung für das Lore-Agnes-Haus der AWO Niederrhein

Sexualität und Behinderung sind heikle Themen, die kaum jemand gerne offen anspricht. Das Lore-Agnes-Haus der AWO-Niederrhein bietet seit langem eine Beratung für alle Fragen rund um Sexualität, Selbstbestimmung bis hin zu ungewollten Schwangerschaften. Jetzt gibt es zwei neue Broschüren in einfacher Sprache und mit sympathischen Illustrationen von Jennifer Engler. Eine gibt klare Hilfestellungen, was in der Liebe alles möglich und was erlaubt ist. Die zweite Broschüre hilft bei Schwangerschaften, egal ob diese nun geplant oder ungeplant sind.

Die Gestaltung hält sich hier bewusst zurück. Die einfache Sprache ist ein Kommunikationsstandard, der Informationen sehr drastisch vereinfacht, ohne den Inhalt zu verfälschen. Die einfache Sprache im Inhalt wird unterstützt durch eine sehr einfache Gestaltung. Keine Verschachtelungen, keine Seitenstränge sondern nur der direkte Zugang zum Inhalt. Die Broschüren sind im Lore-Agnes-Haus und an vielen Stellen in Essen erhältlich.