aktuelles Periodensystem der Elemente + CSS = gute Laune

Das Werkstoff Periodensystem geht gerade in die dritte Auflage und macht mir immer noch viel Spaß. Mein Anspruch war damals, mit guter Typografie das beste Werkzeug für Chemiker zu machen. Dr. Lars Röglin hat zu jedem Element die passenden Daten zusammen gestellt, mit denen man gut durch Studium und Beruf kommt. Zur Dritten Auflage kommen auch die vier neuen Elemente hinzu, es werden also zu allen 118 Elementen die aktuellen Werte dargestellt. Und als Goodie obendrauf gibt es noch das Periodensystem als Bildschirmversion, um mal eben schnell am Schreibtisch die Atomgewichte von Kalium nachzuschlagen. Auch bei der Netzversion war mir wichtig, mit guter Typografie ein gutes Werkzeug zu machen. Das Netz-Periodensystem ist über die URL http://periodensystem-der-elemente.info/ erreichbar. Man kann dort auch ein kostenloses Periodensystem als PDF herunterladen und ausdrucken.

 

Besonders mag ich auch die Aufnahme aus dem Weltall im Hintergrund. In den Sternen entstehen die Elemente, da passt diese Aufnahme von der NASA sehr gut.